Novembernächte

Der neue Roman von Sylvia B. Barron

Wie hat der Erste Weltkrieg eigentlich geendet? Diese Frage hat mich beschäftigt, nachdem ich meinen Debütroman „Die Tochter des Zementbarons“ beendet hatte. Und da Bücherschreiben süchtig machen kann, habe ich gleich mit einem Nachfolger losgelegt, in dem es genau darum geht: Kriegsende, Novemberrevolution, Januaraufstände, die erste demokratische Wahl … Es war einiges los Ende 1918 und Anfang 1919. Doch mein Roman ist natürlich kein Geschichtsunterricht, sondern zieht dich mitten hinein zwischen die Aufständischen. An der Seite des schüchternen Nathanael, der eigentlich gar nichts mit allem zu tun haben möchte … Willst du wissen, was dich erwartet? Dann lies weiter! Schon entschieden? Na dann gleich vorbestellen 🙂

Zwischen Glaube, Liebe & Vernunft

November 1918: Der schüchterne Physikstudent Nathanael muss seinen Kriegsdienst als Matrose auf der SMS König ableisten. Als ein Aufstand auf seinem Schiff den Beginn einer Revolution auslöst, möchte er sich am liebsten aus allem heraushalten, aber ein geplantes Himmelfahrtskommando bringt seinen besten Freund in Gefahr. Auf seiner unfreiwilligen Rettungsmission begegnet Nathanael Ella, die mit ihrer forschen, unerschrockenen Art sein Herz erobert. Für sie nimmt er sogar kommunistische Demonstrationen und Diskussionen über den Glauben in Kauf, obwohl er als Atheist einzig und allein der Wissenschaft vertraut. Doch als die Revolution beginnt blutig zu werden, fragen sich Ella und Nathanael: Wie weit darf man für Gerechtigkeit gehen?

Der Buchtrailer

HISTORISCHER LIEBESROMAN

Das erwartet dich in "Novembernächte"

1

Der Kieler Matrosenaufstand

Ich nehme euch mit auf die SMS König, auf der der widerwillige Matrose Nathanael seine Zeit absitzen muss. Als ein 'nicht schmackhafter' Grünkohl einen Aufstand auslöst, gerät sein bester Freund in Gefahr ... Die realen Ereignisse an Bord der SMS König habe ich anhand der Kapitänsaufzeichnungen recherchiert und in einer spannenden Geschichte verpackt.

4

Das Berliner Schloss

Was für ein Moment es gewesen sein muss, als einfache Matrosen das Schloss besetzten, das bisher dem hochwohlgeborenen Kaiser und seinen Dienern vorbehalten war. Zum Glück für uns hat der königliche Bibliothekar seine Erinnerungen dazu notiert und wir dürfen das Berliner Schloss aus einem ganz besonderen Blickwinkel entdecken.

5

Die Novemberrevolution

Der Weg zur ersten Demokratie in Deutschland war steinig. Jeder hatte seine eigenen Vorstellungen von einer guten Regierungsform - die Kommunisten wollten zum Beispiel am liebsten eine sozialistische Räterepublik gründen. In "Novembernächte" treffen Charaktere mit Meinungen aufeinander, die nicht unterschiedlicher sein könnten …

2

Atheismus, Glaube & Jüdische Tradition

Nathanael ist Physikstudent, Atheist und vertraut alein der Wissenschaft. Ella ist eine Jüdin, die an Jesus glaubt. Und beide lieben es darüber zu diskutieren …

6

Eine hoffnungslose Liebe

Nathanael hat zwei Träume: Einen Nobelpreis gewinnen und eine Familie gründen. Das ihm ersteres gelingt, hält er für wahrscheinlicher. Denn bei Ella sieht er sich chancenlos.

3

Heute würde man ihn "Nerd" nennen

Ich bin mir sicher, dass es "Nerds" nicht erst seit 2005 gibt. Also freut euch über Diskussionen über das Universum, die Physik und was das mit uns zu tun hat …

Auf einen Blick

  • Historischer Liebesroman
  • Wilhelmshaven, Kiel & Berlin 1918
  • Für Erwachsene und Jugendliche
  • Als Hardcover und E-Book
    Wissenschaft, Atheismus und Glaube
  • Matrosen und verwegene Revolutionäre
  • Das Leben auf einem Kriegsschiff
  • Eine starke Frau
  • Deutsche Geschichte lebendig erzählt
  • Ein Umbruch in eine neue Zeit
  • Eine romantische Liebesgeschichte
  • Christlicher Roman

Stimmen zum Buch

Die Autorin verwebt meisterhaft recherchierte Ereignisse deutscher Geschichte mit einer nicht alltäglichen Liebesgeschichte zu einem lesenswerten Roman. Realistisch und tiefgründig!
Elisabeth Büchle
Autorin
"Wir können die anderen Leute nicht verändern und sie zur Gerechtigkeit zwingen, sondern immer nur unser eigenes Herz."
Novembernächte
Zitat

Jetzt bestellen

„Novembernächte“ könnt ihr in jedem Buchladen bestellen – oder signiert bei mir direkt. Dazu brauch ich folgendes von dir:

  • Für wen ich den Roman signieren soll (dein Name oder der deiner Oma, Tante, Schwester, Freundin, …)
  • Deine Adresse
  • Ob du lieber mit PayPal oder per Überweisung bezahlen möchtest

Der Preis beträgt 20 € + 3 € Versandkosten.

Kontaktiere mich zum Bestellen einfach auf Instagram, TikTok oder per Mail:

Wenn du lieber bei einem Shop bestellen möchtest, kannst du zum Beispiel bei der Autorenwelt bestellen, dort verdiene ich 7% extra an einem Roman. Das Buch ist aber in jeder Buchhandlung und in jedem Onlineshop für Bücher bestellbar.

Titel:
Novembernächte

Seitenzahl:
352 Seiten

ISBN:
978-3-7655-3622-9

Verlag:
Brunnen Verlag, Gießen

Jahr:
2023

Copyright:
Brunnen Verlag, Gießen

Geeignet für Jugendliche:
Ja

Sprache:
Deutsch

Genre:
Historischer Liebesroman

Verpasse nichts mehr

*Pflichtfeld
Datenschutz *

© 2024 Sylvia B. Barron